DAS BRANDNEUE TESTAMENT (Le tout nouveau testament) 
Jaco Van Dormael - FR/BE/LUX 2014, OmU, DCP, 116 min. 

Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch das ist leider nur die eine Seite der Medaille. Denn der Allmächtige (Benoît Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Éa (Pili Groyne) tyrannisiert.

» mehr lesen

 

 

ab Fr 12.2.

SEARCHING FOR SUGAR MAN

Malik Bendjelloul - SE/UK 2012, 86 Min. 

 

ab Fr 12.2.

JEDES JAHR NIE WIEDER

Paul Buchinger - AT 2015, 95 Min.

 

am Mo 15.2. / 19:30

RAW MATTERS
Ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend

 

am Mi 17.2. / 21:00
Kuba: FAHRRÄDER FÜR (UN)ABHÄNGIGKEIT
Bike Community Film Night #22

 

am Do 25.2. / 20:00

DIE WUNDERSAMEN ABENTEUER DES NASREDDIN KÜRTLER
Richard Schuberth - A 2015, 17 min, dt.OV

  

  

 

 Derzeit finden Sie das reguläre

KINOPROGRAMM bis zum 18. Februar online 

die folgende Spielwoche (19.2.- 25.2.2016) wird am kommenden Montag bekanntgegeben!

 

 

Highlights im Schikaneder:

THE TRUE COST - Der Preis der Mode

Andrew Morgan - USA 2015, OmU, DCP, 92 min.
 

In 92 aufrüttelnden Minuten dokumentiert der Film kurzweilig, wer für unsere Gier nach neuer und immer günstigerer Mode bezahlen muss. Regisseur Andrew Morgan porträtiert die Modewelt auf neue und fast unheimliche Weise. Von den Baumwollbauern über bengalische Näherinnen bis hin zu uns Kunden begleitet der Film die gesamte ausbeuterische Prozesskette der Kleidungsindustrie. Wer THE TRUE COST - DER PREIS DER MODE gesehen hat, wird jedes T-Shirt vor dem Kauf zweimal umdrehen. 

 

Der US-Regisseur Andrew Morgan drehte einen atemberaubenden Dokumentarfilm, der den Schleier lüftet, hinter dem die Mode-Industrie jährlich Milliardengewinne erzielt. Rund um die Erde, vom schillerndsten Laufsteg zum dunkelsten Slum öffnet THE TRUE COST - DER PREIS DER MODE als erster Film seiner Art die Augen für das Leben und die Umwelt der vielen Menschen, die hinter unserer Bekleidung stehen. (ORF.at)

 

bis DONNERSTAG 11.2. im Schikaneder  > mehr lesen & Tickets

 

DAS BRANDNEUE TESTAMENT (Le tout nouveau testament)

Jaco Van Dormael - FR/BE/LUX 2014, OmU, DCP, 116 min.

  

...seit Monty Pythons Messias-Farce `Das Leben des Brian` gab es keine so witzige Satire über Religionen mehr - und wohl noch nie einen so bitterkomischen göttlichen Vater... Ein respektloser, befreiender Film. Gott sei Dank. (DER SPIEGEL)
 
Gott existiert. Er lebt in Brüssel. Doch das ist leider nur die eine Seite der Medaille. Denn der Allmächtige (Benoît Poelvoorde) ist kein weiser Weltenlenker, sondern ein Familienvater, der frustriert im Bademantel durch die Wohnung schlurft und Frau (Yolande Moreau) und Tochter Éa (Pili Groyne) tyrannisiert.

  

bis DONNERSTAG 11.2. im Schikaneder > mehr lesen & Tickets

  

GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT

Kultfilme und ihr Kultcharakter - Nachahmung erwünscht!

 

Die Filmreihe GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT (© James Bond) bringt Kultfilme auf die Leinwand des Schikaneder Kinos. Doch im Mittelpunkt steht nicht nur das Sehen eines Kultfilms wieder einmal auf der großen Leinwand - nicht nur, aber schon sehr, denn ein Kultfilm gehört natürlich wieder und wieder und wieder gesehen (!) - GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT will auch den spezifischen Kultcharakter, das „Kultige“ der gezeigten Film vor und nach der Vorstellung feiern und zelebrieren: also trink' einen White Russian mit dem Dude, lass dich von Mrs Mia Wallace zum Tanz auffordern, vergiss nie das Handtuch mitzunehmen oder genieße Zigaretten zum Kaffee so lange es noch geht!

 
#1 Les amours imginaires am FREITAG 25.9.

#2 Per Anhalter durch die Galaxis am FREITAG 9.10.

#3 Four Rooms am SAMSTAG 14.11.

#4 Coffee and Cigarettes am DONNERSTAG 26.11 .

#5 The Big Lebowski am FREITAG 18.12.

#6 Time of the Gypsies am FREITAG 15.1.

#7 Searching for Sugar Man am DIENSTAG 26.1.

#8 tbc

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von FILMFONDS WIEN