CITIZENFOUR 
Laura Poitras - D/USA 2014, OmU, DCP, 114 min.  

Im Januar 2013 erhält die Filmemacherin Laura Poitras verschlüsselte Emails von einem Unbekannten, der sich „Citizen Four“ nennt und Beweise für illegale verdeckte Massenüberwachungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste in Aussicht stellt. Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und die Journalisten Glenn Greenwald und Ewen MacAskill nach Hongkong, um sich mit dem Unbekannten zu treffen. Es ist Edward Snowden.

» mehr lesen

 

 

am Do 16.4. / 20:30 Uhr
MIES. MAGAZIN - 4. Staffel

Mies. TV + AFTERPARTY

Fr 17. + Sa 18.4. / 21:00 Uhr
KURZ SEBASTIAN SEIN

Uraufführung

am Mo 20.4. / 19:30 Uhr
RAW MATTERS

Ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend

 

am Di 21.4. / 19:00 Uhr
WIENFILM 1896-1976

... at least I did not rob a bank ...

am Do 23.4. / 18:30 Uhr
WE WANT SEX (Made in Dagenham)

3 x 3 = KINO

ab Fr 24.4.
DAS EWIGE LEBEN, dt.OV


am Mo 27.4. / 19:30 Uhr
MICHAEL WEDENIG - stadt/land/fuzz

Release Concert

am Di 28.4. / 18:30 Uhr
E-TEAM

Cinema for Peace

am Do 30.4. / 18:30 Uhr
HUICHOLES: THE LAST PEYOTE GUARDIANS

in Anwesenheit des Regisseurs und zweier Protagonisten

   

  

 

Derzeit finden Sie das reguläre

KINOPROGRAMM bis zum 23. April online - die nächste

Spielwoche (24.4.- 30.4.2015) wird am kommenden Montag bekanntgegeben!

 

 

Highlights im Schikaneder:

20,000 DAYS ON EARTH

Iain Forsyth, Jane Pollard - GB 2014, OmU, DCP, 97 min.

 
24 Stunden im Leben der Musiklegende Nick Cave - In 20,000 Days on Earth treffen Erinnerung, Fiktion und Wirklichkeit des vielfältigen Genies aufeinander. 20,000 Days on Earth ist keine herkömmliche Dokumentation, sondern ein rohes und überraschend ehrliches Portrait über Nick Cave, das uns intime Einblicke in seinen künstlerischen Schaffensprozess gibt. Ein Film, der sich mit Identität beschäftigt und der Frage auseinandersetzt, was eigentlich einen Menschen ausmacht; ein Loblied auf die transformative Macht der Kreativität.

  

Wahrlich ein Meisterwerk, ... eine atemberaubende audiovisuelle Exkursion durch Zeit und Raum. (Kulturport.de)

 

Den beiden Künstlern Iain Forsyth und Jane Pollard gelang nun ein sehr egozentrischer und noch viel kunstvollerer, fiktionaler Dokumentarfilm über Nick Cave, der sogar einen ausgesprochenen Nicht-Fan begeistern kann. (filmtabs)

  

weiterhin im Schikaneder > mehr lesen, Trailer, Tickets

 

CITIZENFOUR

Laura Poitras - D/USA 2014, OmU, DCP, 114 min.

 
Im Januar 2013 erhält die Filmemacherin Laura Poitras verschlüsselte Emails von einem Unbekannten, der sich „Citizen Four“ nennt und Beweise für illegale verdeckte Massenüberwachungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste in Aussicht stellt. Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und die Journalisten Glenn Greenwald und Ewen MacAskill nach Hongkong, um sich mit dem Unbekannten zu treffen. Es ist Edward Snowden.

 

Spannender kann ein Dokumentarfilm kaum sein: Der Zuschauer ist unmittelbar in einer Situation dabei, in der Weltgeschichte geschrieben wird. (kino-zeit.de)

  

weiterhin im Schikaneder > mehr lesen, Trailer, Tickets  

 

DAS EWIGE LEBEN

Wolfgang Murnberger - AT/DE 2014, dt. OV, DCP, 122 min.

 
In seinem vierten Kino-Abenteuer als trauriger Sturschädel Brenner gemahnt Josef Hader mehr denn je an die Anti-Helden aus den ganz großen Tragödien - Hirn, Herz, Seele und Körper werden ihm ordentlich hergebeutelt in diesem furios inszenierten Krimi, in dem neben Tobias Moretti als beängstigend moralbefreiten Amtsfürsten, Nora von Waldstätten als ebenso charismatische wie tatkräftige Medizinerin und Roland Düringer als herrlich grindigen Kleinkriminellen auch Österreichs Provinzhauptstadt Graz in all ihrer Pracht zur Geltung kommt: Ein filmischer Hochgenuss, bis zum bitterbös-brachialen Ende. (Gini Brenner)

  

ab Freitag 24.4. > mehr lesen, Trailer