T2 TRAINSPOTTING 
Danny Boyle - GB 2017, engl. OmU, DCP, 118 min. 

Zuerst war da eine Gelegenheit... dann passierte ein Verrat. 20 Jahre sind inzwischen vergangen. Vieles hat sich geändert, vieles ist auch völlig gleich geblieben. Mark Renton kehrt zurück an den einzigen Ort, den er jemals sein Zuhause nennen konnte. Und sie warten auf ihn: Spud, Sick Boy, und Begbie. Aber auch andere gute, alte Freunde warten bereits: Leid, Verlust, Freude, Rache, Hass, Freundschaft, Liebe, Sehnsucht, Angst, Reue, Diamorphin, Selbstzerstörung und Lebensgefahr, alle stehen Schlange, um ihn zu begrüßen, bereit zum Tanz.

» mehr lesen

 

 

am Mo 20.3., 19:30

RAW MATTERS
ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend

 

ab Fr 24.3.

WILDE MAUS

eine pointierte und pechschwarze Tragikomödie über neurotische Stadtmenschen und die Liebe in Zeiten unendlicher Freiheit.

 

am Mo 27.3., 20:00

DOGVILLE
Lars von Trier - DK/SE/FR/NO/NL 2003, OmU, 177 min.

  

am Mi 29.3., 21:00

MUSTANG MADNESS: Mountainbike Movie Special
Bike Community Film Night #26

 

am Do 30.3., 19:30

MAJA OSOJNIK: MUSIC VIDEOS EVE & SOLO LET THEM GROW (dbl lp - rock is hell, cd - unrecords)

 

  

 

 


 

... Schikaneder KINO

 

Das eigentliche Herzstück des Schikaneder ist der multifunktional konzipierte Kinosaal: 4 Couch- und 9 Kinosesselreihen bringen es auf 87 Sitzplätze, samt den variabel einsetzbaren Bühnenteilen bieten sich optimale Möglichkeiten für Vorträge, Buchpräsentationen, Performances, Theateraufführungen und - nona - alles Filmische (von Privatvorführungen bis Premierefeiern).

 

 


... Schikaneder FOYER

 

Der "helle" Raum im Schikaneder ist zum Einen schlicht der Vorraum (auf dem Weg ins Kino oder auf dem Weg in die Bar) und zum Anderen der ideale Kommunikationsraum für davor oder danach.

 

  


... Schikaneder AUSLAGE

 

Sehen und gesehen werden ist das Credo der bei Kunstschaffenden und GästInnen beliebten Glasbox.

 

 


 

... Schikaneder BAR / LOUNGE

 

Last but not least: Ein Ort der Kommunikation, Projektion, Audition, Vision, Kunstpräsentation und Getränkekonsumation.