monatsübersicht (mit vorschau)

 

TOP of the list

A NORTH KOREAN DIARY

Luca Faccio - AT 2016, 45 min., dt. OV (dt./engl.)

Nordkorea Special - mit anschließendem Gespräch
 

Der Journalist Luca Faccio gehört zu den wenigen westlichen Reisenden, die Nordkorea von innen kennen. Nach mehreren Reisen in das isolierte Land konnte er dort Beziehungen zu Menschen aufbauen. Er hat herausgefunden, dass sie dieselben Bedürfnisse haben wie wir. Aber sie sind hinter einem Schleier der Unterdrückung und Indoktrination verborgen.

 

Wer sich hinter dem letzten Eisernen Vorhang der Welt nach Nordkorea wagt, erlebt ein ganz anderes Land als das, das wir nur durch die üblichen Bilder von Raketenstarts und Massenkundgebungen kennen. Das Land wird vom Diktator Kim Jong Un regiert, den die Menschen als gottähnliche Vaterfigur verehren - oder zur Anbetung bringen. Über das tägliche Leben in Nordkorea ist wenig bekannt, da alle Bilder, die die Außenwelt erreichen, von der Regierung zensiert wurden. Besucher sehen selten Anzeichen von Unterdrückung, erzwungener Anpassung und Hunger in der ländlichen Bevölkerung. Dennoch kann der Journalist Luca Faccio einige interessante Einblicke in das isolierte Land geben - obwohl ihm natürlich überall auf der ganzen Linie Wachposten der Regierung auf den Fersen sind.
 

Anschließendes Gespräch mit dem Filmemacher und Journalisten Luca Faccio.

Termine:
Di, 12. Jun. 2018 19:00 
Eintritt:
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR ermäßigt (Studierende, SeniorInnen ab 65, Ö1-Club)
5,00 EUR schikaneder club, Kulturpass