tagesprogramm

 

TOP of the list

RAW MATTERS

Ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend

Am Montag den 19. Mai 2014 findet der Raw Matters - ein ungeschliffener Tanz- und Performanceabend wieder im Schikaneder Kino statt. Diese monatlich stattfindende Plattform bietet KünstlerInnen aus den darstellenden Künsten eine Bühne, um ihre Ideen und Experimente vor einem Publikum auszuprobieren.

 

Wir freuen uns, an diesem vielfältigen Abend sowohl KünstlerInnen begrüßen zu können, die zum ersten Mal auf der Bühne des Schikaneders ihre Arbeiten teilen, als auch KünstlerInnen, die bereits im vergangen Jahr bei uns zu Gast waren.So zeigt Hui Ye nachdem sie zuletzt bei Raw Matters Andrea Nagls micro-worling die audiovisuell inszenierte, nun ihre neueste Videoarbeit über den Körper. Auch Iris Julian präsentiert nun nach ihrem ersten Entwurf von NO-MAN: 500 Years of Sexual Acts nun ihren neuesten Research über Rehearsal as Mode of Production. Cornelia Voglmayr experimentiert in Fra yed and Disrupted mit dem Spannen von Fäden und Katharina Grabner, die nun auch zum ersten Mal bei uns zu Gast ist, trifft in Form eines performativen Gespräches das Brautkleid ihrer Großmutter.

 

Sometimes the right moment is when you are not ready!

 

 

Im Anschluss an die Performances gibt es ein von uns zur Verfügung gestelltes Buffet bei dem alle Zuschauer eingeladen sind mit den KünstlerInnen über ihre Arbeiten zu reden.

 

 
Weitere Infos auf: www.rawmatters.at

 

Raw Matters wird unterstützt von der Kulturabteilung der Stadt Wien 

 

Termine:
Mo, 19. Mai. 2014 19:30 
Eintritt:
freiwillige Spende (Vorschlag: 7 eur)
ALLE Spendeneinnahmen gehen direkt an die KünstlerInnen!