monatsübersicht (mit vorschau)

 

TOP of the list

Two Moods: THE WAY OF LOVE AND DEATH 3

Kurzfilmsektion des AUSTRIAN FILMFESTIVALS

 

Das TWO MOODS FILMFESTIVAL ist die Kurzfilmsektion des Austrian Filmfestivals und zeigt Filme, die thematisch zu zwei vorgegebenen Stimmungen oder Begriffen passen, und fasst sie zu mehreren unterhaltsamen Themenabenden zusammen. Dabei spielen die Stile keine Rolle. Bei der Zusammenstellung wird auf einen Mix zwischen verschiedenen Regisseuren, Genres und Filmphilosophien geachtet. Das TWO MOODS FILMFESTIVAL findet zwei- bis dreimal pro Jahr statt.

 

 

AN EINER HALTESTELLE...

Bernhard Mairitsch (A 2012, 1') - FESTIVALWELTPREMIERE

 

An einer Haltestelle kann einiges passieren.
 
written by: Bernhard Mairitsch  camera by: Piers Erbsloeh  edited by: Daniela Scheidbach  produced by: Luna Dietrich  crew: Ton: Eugen Nemecek  Maske: Anna Dornhofer  with: Sebastian Klemm-Lorenz, Sophia Aichinger, Luna Dietrich

 

 
ROSEN

Sergio Recalde  (A 2007, 3') - FESTIVALWELTPREMIERE

 

Ein Kurzfilm im Stil von Charlie Chaplin.

 

written by: Sergio Recalde  camera by: Sergio Recalde  produced by: Recalde Sisters Studios  with: Alexander E. Fennon, Christoph Hackenber, Manuel Karrer, Maria Ebner

 

 

ENDE DER KINDHEIT

Sonja Presich (A 2012, 11´) - FESTIVALWELTPREMIERE

 

Das Ende einer Party markiert auch das Ende von Johannas Kindheit.

 

camera by: Max Hammel, Georg Vogler (ass. cam.)  edited by: Conny Presich, Sonja Presich  produced by: Conny Presich, Viktoria Gegenbauer  Sound: Gianluigi Fischer  Regieassistenz: Olvia Requat  Color: Matthias Lindenthal  Licht: Andreas Binder, Lisa Faderl, Bernhard MAiritsch  Maske/Kostum: Diego Rojas  Catering: Rodis Ruo  with: Patricia Wist, Sabine Muhar, Klara Rabl, Samuel Machto, Wilhelm Iben, Lukas Amesberger, Jakob Kratochvil, Veronika Requat

 

 

DINNER FÜR GEWINNER

M&M: Marc Simon, Marc Weber (A 2012, 10´) - FESTIVALWELTPREMIERE

 

Ein Dinner, das so nicht geplant war - eine Komödie

 

written by: Marc Simon, Marc Weber  camera by: Christoph Macher, Binsar Padjaitan  produced by: Rike Lang, Chris Dohr  crew:  Matthias Mayr (Aufnl.), Thomas Grabner (Ton)  with:  Alexander E. Fennon, Thea Schuette, Konstantin Rommelfangen, Milan Stodulkla, Paul Pichler, Sebastian Klemm-Lorenz, Andreas Markus, Andrea Nitsche, Yannick Hinger, Franziska Rommel

 

 

HAMMER

David Hofer (A 2008/2012, 30´) - VIENNA PREMIERE / WORLD PREMIERE OF NEW VERSION

 

Best Horrorfilm Fright Night Festival 2009

 

written by: David Hofer  camera by: David Hofer, Flo Lackner  edited by: David Hofer  music by: Manfred Plessl  crew:  sound: Willi Fuchs, Stefan Novak  art direction: Markus Sucher  with:  Michael Kuglitsch, Niklas Leifert, Jan Zabbee,Sarah Elena Timpe, Katrin Hauptmann, Andreas Ickelsheimer, Sebastian Brummer, Thomas Kogler, Ulrike Zabbee, Manfred Plessl

 

Termine:
Di, 27. Nov. 2012 21:00 
Eintritt:
Einheitspreis 5 EUR