Kinoprogramm

Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Saal
Mo, 10.12
18:00
Dokumentarfilm

The Demon Disease - 360°

Lilith Kugler, DE, 2018
82 min., OmeU
In Westafrika hat die traditionelle Gesellschaft keinen Platz für Men- schen mit psychischen Erkrankungen und Epilepsie. Dämonen werden als Ursache für ihre Krankheiten gesehen, die als ansteckend gelten. Sie leben am Rande der Dörfer, in Gebetszentren oder wandern unbemerkt herum. Pastor Tankpari Guitanga hat beschlossen, diesen Menschen zu helfen und hat die lokale Hilfsorganisation Yenfaabima gegründet, deren revolutionäre Arbeit gerade erst beginnt.

In Zusammenarbeit mit "Kommision für Entwicklungsforschung" https://kef-research.at/

Mit anschließender Diskussion

Österreich Premiere
Saal
Mo, 10.12
20:30
Dokumentarfilm

The Trial: The State of Russia vs Oleg Sentsov

Askold Kurov, EST, PL, CZ, 2017
75 min., OmeU
Oleg Sentsov ist ein ukrainischer Filmemacher, Euromaidan-Aktivist und stammt aus der Krim. Nach der russischen Annexion der Krim wurde er ein aktiver Gegner der Besatzung. Im Mai 2014 wurde er vom russischen Sicherheitsdienst festgenommen, wegen geplanter Terroranschläge angeklagt, nach Moskau gebracht und dort zu 20 Jahren Haft verurteilt. Askold Kurov verfolgt den Fortschritt des Prozesses und offenbart nach und nach eine absurde und erschreckende Geschichte darüber, wie jemand Opfer einer rücksichtslosen Staatsmaschinerie werden kann.
Mo, 10.12
22:00
FREE DJLine from 10 to 4

DJLine: THW Team On The Decks

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.