Kinoprogramm

So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Saal
Do, 31.01
16:00
Dokumentarfilm

#Female Pleasure

Barbara Miller, DE/CH/J/US/GB/IND, 2018
97 min., OmeU
#FEMALE PLEASURE schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen uns die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.
Saal
Do, 31.01
18:00
Talk

Eine Stunde mit Mario Lombardo

AT, 2018
Was macht die tollsten Kreativen der Welt zu den verrückten Spinnern, die sie sind? Wir bewundern ihre Arbeiten, sammeln ihre Bücher, aber selten erfahren wir etwas über den Menschen, das Wesen hinter den kreativen Geniestreichen. Eine Stunde mit... soll diese Lücke füllen. Es wird um Leidenschaft gehen, um Einblicke in die Persönlichkeit und vor allem um ein persönliches Gespräch.

Nach den tollen Abenden mit Erik Kessels und Johannes Erler freuen wir uns dieses Mal auf den renommierten internationalen Gestalter Mario Lombardo als exklusiven dritten Gast.
Saal
Do, 31.01
21:00
Spielfilm

CLIMAX

Gaspar Noé, F, 2018
95 min., OmeU
"Man spürt den Beat, riecht den Schweiß, meint förmlich das Adrenalin und die Pheromone mit den Händen greifen zu können, bis sich ganz allmählich die Atmosphäre, die Stimmung und damit auch das Gefühl des Zuschauers verändern. Einer Tänzerin wird schlecht, ein anderer Tänzer, der bereits vorher durch Machosprüche aufgefallen ist, wird immer fordernder, andere bewegen sich apathisch und alleine auf dem Dancefloor. Aus dem Kollektiv ist eine Ansammlung isolierter Individuen geworden, die zusehends unfähiger wird, miteinander auf angemessene Weise zu kommunizieren und zu interagieren. Bis ein Verdacht in den Anwesenden aufkeimt: Da alle im Raum zumindest scheinbar ähnliche Symptome zeigen, ist es sehr wahrscheinlich, dass jemand die Sangria, die auf dem Buffet stand, mit einer Droge versetzt hat – nur wer?" (kino-zeit.de)

CLIMAX is back -  due to popular demand!
Original Version with English subs!

Do, 31.01
22:00
FREE DJLine from 10 to 4

DJLine: Dj Knight Gwyn (Queersphere)

Auf Update in der elektronischen Musikszene bedacht sorgt Queersphere für einen unverwechselbaren souveränen Sound!
https://soundcloud.com/queersphere
Saal
Do, 31.01
23:00
Spielfilm

FluidØ

Shu Lea Cheang, DE, 2017
80 min., OmU
2060. Die Welt ist von Aids befreit, aus vereinzelten Virusmutationen lässt sich jedoch eine neuartige Droge gewinnen, die zum Rauschmittel des 21. Jahrhunderts wird. Dystopischer Science-Fiction, erzählt als Dekonstruktion der vorgegebenen patriarchalen Normen von Sexualität, in dem es um den ökonomischen Wert von Körperflüssigkeiten geht.
Tickets 5€

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.