Kinoprogramm

So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Fr
Mai
Sa
Mai
So
Mai
Mo
Mai
Di
Mai
Mi
Mai
Do
Mai
Saal
Di, 26.02
17:00
Spielfilm

JOY

Sudabeh Mortezai, AT, 2018
101 min., OmdU
JOY gewinnt in London, in Marokko, in Deutschland, weil es ein internationales, ein globales Phänomen ist - Frauenhandel. Aber was, wenn die Händler (auch) Frauen sind? Ein Film, der alles auf den Kopf stellt. Heimische Bräuche und fremde Riten, Geschlechter und Gender und Gutes und Schlechtes. Ein facettenreicher Film, der schimmert wie blinkende Turnschuh-Sohlen am roten Teppich. Ein wichtiger und starker Film von einer der renommiertesten, neuen Stimmen des österreichischen Filmes – Sudabeh Mortezai.

Saal
Di, 26.02
19:00
Dokumentarfilm

Die Mission der Lifeline

DE, 2019
68 min., OmeU
Sie wurden verklagt, beschossen und blockiert. Wie eine Gruppe Dresdner, gegen viele Widerstände, ein Schiff ins Mittelemeer brachte, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten.

Saal
Di, 26.02
21:00
Dokumentarfilm

IN PRAISE OF NOTHING

Boris Mitic, RS, 2017
78 min., OmeU (englisch)
A satirical documentary parable about Nothing, in which Nothing, tired of being misunderstood, runs away from home and comes to address us for the first and the last time. Researched through 20.000 pages of the most eclectic bibliography ever used in a documentary film, shot over 8 years by 62 cinematographers in 70 countries; scored by cabaret grandmasters Pascal Comelade and the Tiger Lillies; narrated – in simple childlike
verse – by Iggy Pop

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.