Kinoprogramm

Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Saal
Fr, 21.06
Kurzfilm

Cinema Next VORFILMTAG

Alexander Gratzer, AT, 2019
7 min., OV
21. Juni – Vorfilmtag!
Ein Kurzfilm am längsten Tag des Jahres
 
Am längsten Tag des Jahres feiern wir den kurzen Film: mit dem Cinema Next Vorfilmtag! Wir lassen das in Vergessenheit geratene Format des Vorfilms wieder aufleben und zeigen vor allen Filmvorführungen des Tages einen Kurzfilm. Am 21. Juni heißt es in 20 Kinos in 9 Städten Österreichs wieder: Kurz- und Vorfilm ab! Viel Spaß!
 
Vorfilm am 21. Juni 2019: "Apfelmus“ von Alexander Gratzer (2019, 7 min)
In gewohnt minimalistischem Zeichenstil lässt Alexander Gratzer ein Stoikerensemble existenzphilosophische Dialoge über die wichtigen Fragen des Daseins führen. Dabei liegt die Lösung für eines der essenziellsten Probleme bereits auf der Hand: Man muss ihn nur waschen, schälen, zerschneiden und pürieren. Den Apfel.
 
www.cinemanext.at
Saal
Fr, 21.06
17:30
Dokumentarfilm

Gehört, gesehen – Ein Radiofilm

Jakob Brossmann, David Paede, AT, 2019
90 min., dt. OV
Über zwei Jahre hinweg stellte sich der Kultursender Ö1, eine der größten und erfolgreichsten Radiostationen Europas, dem Blick der Filmemacher Jakob Brossmann und David Paede und gewährte Einblicke hinter die Kulissen der Rundfunkanstalt und Zugang zu sensiblen Diskussionen und Entscheidungen. In seinem Dokumentarfilm spürt das Regieduo der gegenwärtigen Herausforderung nach, Radio in einer Zeit zu machen, in der öffentlich-rechtliche Medien von verschiedenen Seiten unter Druck geraten.

Der Film rückt den Beitrag von Qualitätsjournalismus für eine aufgeklärte demokratische Gesellschaft ins Bild – und erzählt dabei vom Zauber und der Kunst des Radiomachens.

Publikumspreis, Diagonale 2019

FACEBOOK

Saal
Fr, 21.06
19:30
Dokumentarfilm

DIE ROTE LINIE - Widerstand im Hambacher Forst

Karin de Miguel Wessendorf, DE, 2019
115 min., dt. OV
DIE ROTE LINIE erzählt den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und den Widerstand gegen den Braunkohleabbau aus Sicht verschiedener Gruppen, die sich erst alleine, dann gemeinsam gegen den Energieriesen RWE stellen. Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte unabdingbar mit den global relevanten Themen Klimawandel, Energiepolitik und ziviler Protestbewegung verknüpft. Der Hambacher Forst ist zu einem Symbol des Widerstandes gegen die bisherige  Energiepolitik geworden. Die Auseinandersetzungen um die Räumung des Waldes im Herbst 2018 haben gezeigt, wie dringend die Diskussion um einen früheren Braunkohleausstieg für viele Menschen  ist.

FACEBOOK

Saal
Fr, 21.06
22:00
FREE DJLine from 10 to 4

DJLine: 60s French Freakbeat & Garage, Early R'n'B & Rare Grooves. 45upm // DEUX GITANS

Deux Gitans
Do you like to boogaloo? We do!
60s French Freakbeat & Garage, Early R'n'B & Rare Grooves. 45upm
Filterlose Chansons de France, fine blended Northern Soul.
Die Belle Epoque der European Dandys.

Saal
Fr, 21.06
22:00
Spielfilm

TO THE NIGHT

Peter Brunner, AT, 2018
102 min., OmdU (englisch)
Wer, wie bei David Lynchs ERASERHEAD, ganz früh dabei sein will, sollte TO THE NIGHT nicht missen. Ein junges ÖSTERREICHISCHES Regie-Talent dreht in Brooklyn mit Caleb Landry Jones, den er durch dunkle Kindheits-Erinnerungen jagt. Trauma, Träne, Rotz und Rätsel. Nicht die Logik, die Emotion übernimmt die Kontrolle. Auch über den Film. Ein viszeraler Heilungsprozess, physisches Kino à la Gaspar Noé und Feuer überall! Ein wilder, kultiger Beitrag zum heimischen Filmschaffen begleitet von großer Vorfreude auf das, was da noch kommt... TO THE LIFE!

Mit: Caleb Landry Jones, Eléonore Hendricks, Jana McKinnon, Christos Haas, Abbey Lee
FACEBOOK

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.