Kinoprogramm

Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Saal
Fr, 02.08
18:15
Spielfilm

As Mil e uma Noites - O Inquieto

Miguel Gomes , PT, 2015
125 min., OmdU
Portugal. Europa. Krise. Ein Regisseur beabsichtigt, von der Misere seines Landes inspirierte Geschichten zu sammeln und zu einem Episodenfilm zu verweben. „Die dümmste Idee meines Lebens“, resümiert Gomes gleich zu Beginn. Eine märchenhaft schöne Trilogie, voller Wunder und verführerischen Geschichten. „Die schönsten drei Filme in Cannes 2015, sie stammten alle vom portugiesischen Regisseur Miguel Gomes.“ (Pascal Blum, Tages-Anzeiger)

Teil 1 / Teil 2 / Teil 3

FACEBOOK
Saal
Fr, 02.08
20:45
Spielfilm

La Boum - Die Fete

Claude Pinoteau , FR, 1980
110 min., OmdU
Sommerhitze, Nostalgie, die Wirrungen der erste Liebe und…Sophie Marceau. Ein zeitloser Film über die Irrungen der Pubertät. Der Filmsong ‚Reality‘ von Richard Sanderson wurde kurz darauf ein Welthit. „Zuerst im Freibad knutschen und dann im Kino weiter knutschen. Wir freuen uns auf den Film, aus dem wir alles über die Liebe gelernt haben! Es gilt damals wie heute: „Dreams are my Reality.“ (filmhaus)
FACEBOOK
Saal
Fr, 02.08
23:00
Spielfilm

Les Garcons Sauvages / The Wild Boys

Betrand Mandico , FR, 2017
110 min., OmdU
Das vom Cahiers du cinéma zum besten Film des Jahres gekürte Spielfilmdebüt ist ein surrealer, transformativer Trip in experimenteller Bildsprache, frei nach einem Roman von William S. Burroughs. „Gefilmt in flirrendem Schwarzweiß mit surrealen Farbspritzern. Als hätte Guy Maddin und Kenneth Anger einen von Joseph Conrads Alpträumen für einen Sexploitation-Produzenten verfilmt.“ (The New York Times)

FACEBOOK

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.