Kinoprogramm

Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Saal
Do, 05.09
19:00
Spielfilm

Nacktschnecken

Michael Glawogger , AT, 2004
90 min., dt. OV
Mao, Max und Johann leben in Graz. Sie schlagen sich mit Gelegenheitsjobs durch ihr poststudentisches Leben. Eines Tages bekommt Mao das Angebot, ein Sexvideo zu drehen. Das klingt nach Geld, Sex und Spaß. Die drei Freunde ahnen nicht, worauf sie sich einlassen."NACKTSCHNECKEN, die erste Zusammenarbeit von Regisseur Michael Glawogger und dem Grazer "Theater am Bahnhof", ist eine Post-Hippie-Sexklamotte, ein unterhaltsamer Spaß, der seinen nackten Tatsachen mit sehr viel Humor begegnet. (Filmladen)
FACEBOOK
Saal
Do, 05.09
21:00
Spielfilm

Toni Erdmann

Maren Ade , DE, 2016
162 min., dt. OV
Die mit Preisen überhäufte, feinsinnige Komödie von Ausnahme Regisseurin Maren Ade besticht durch irrwitzigen Humor und großer Empathie für die Protagonisten. Peter Simonischek und Sandra Hüller lassen sich bedingungslos auf ihre Rollen ein und verleihen ihnen eine wilde Lebendigkeit, die berührt. „TONI ERDMANN ist eine Sensation. Ein Film, den man nicht vergisst. Schritt für Schritt nähert man sich einem wahren Feuerwerk“ (Le Monde)
FACEBOOK
Saal
Do, 05.09
22:00

DJLine: Fatalismus Spunk

‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹
FATALISMUS SPUNK sind JESCHKA OSZILAT + POWER.
Spunkige DJ-Kultur: Luderlieder, Lotterlieder, Post Punk, Experimentelles, Balladen und Elektronik - einmal schnell, einmal langsam. Immer fatal.
‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹‹

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.