Kinoprogramm

Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Saal
Fr, 06.12
18:00
Dokumentarfilm

The Band - 360°

Ladislav Kaboš, SK | CZ, 2018
90 min., OmeU
THE BAND
Österreich Premiere

Ein weißer, wackeliger VW-Bus, aus dem lautes Lachen und Musik dröhnen. Auf dem Bus steht in einer orangener Schrift „Gypsy Band“ und „Lomincké Cháve“. So nennt sich die Band einer Gruppe Männer aus dem nordostslowakischem Roma Dorf Vel'ká Lomnica. Mit auf Tour sind auch eine Gitarre, ein Cajon, zwei Saxofone, zwei Akkordeons, ein Kontrabass und die Träume und Hoffnungen auf den großen Auftritt bei einem internationalen Musikfestival. Mit viel Leichtigkeit, Humor und mitreißender Ohrwurmmusik begleitet der Film die Mitglieder der Band über die kleinen und auch großen Stolpersteine hinweg in Richtung Abenteuer.

In Anwesenheit von Ladislav Kabos & Maria Satava

Anschließend: Podiumsdiskussion

In Kooperation mit FRA - European Union Agency for Fundamental Rights

TICKETS HIER
Saal
Fr, 06.12
20:15
Spielfilm

Searching Eva - reclaiming narratives

Pia Hellenthal, DE, 2019
83 min., OmeU
SEARCHING EVA
Pia Hellenthal

“Your life is so cool and interesting. It's like an indie movie.” Dieser Film ist so viel Doku wie Twitter ein Vogel ist. Er ist ein ganz neues Genre: ein Selfie. Ob nüchtern, auf K oder H. Das Alphabet der Filmkunst wird hier neu fantasiert, wenn eine Bloggerin aus dem Bildschirm ins Licht tritt und Haneke lernen kann wie man Smart Messages in den Film kriegt. Eine post-moderne Joan of Arc nennt sich die Protagonistin selbst. Es geht dabei um Sex, Sucht und Arbeit mit Musik von Low und Sonic Youth und obendrauf gibt es das schönste Feuerwerk seit Brokeback Mountain.

Anschließend: Skype Gespräch

TICKETS HIER
Fr, 06.12
22:00
THW Nightline

DJLine: underground techno // SABÀ

Großgeworden im waschechten Techno Untergrund ließ Sabá mittlerweile in den großen Wiener Clubs wie Grelle Forelle, Pratersauna, Sass und Werk die Puppen tanzen als wäre er Chepetto. Gleichzeitig veranstaltet er mit dem Kollektiv festklub den wohl außergewöhnlichsten Wintermarkt Wiens, namens WintertOben. Hier geben die Kunst, Charity und das namhafte DJ Line Up den Ton an.
Bunt wie die Veranstaltungen des festklubs, sind ebenso die Klänge die Sabá zum Besten gibt.
Saal
Fr, 06.12
22:15
Dokumentarfilm

Amussu - collective action

Nadir Bouhmouch, MA, 2019
100 min., OmeU
AMUSSU

„AMAN“ – WASSER – steht in großen blauen Buchstaben auf den trockenen Mauern eines Protestcamps im Südosten Marokkos.

Die größte Silbermine Afrikas, die Wasser seit Jahrzehnten aus den Wasservorkommen verschiedener Dörfer bezieht, sieht sich 2011 mit einem Aufschrei konfrontiert: Die Dorfbewohner von Imider kämpfen um ihre Lebensgrundlage und haben eine Wasserleitung zu der Mine stillgelegt. Acht Jahre später singen sie gemeinsam, während sie die Früchte ihrer Militanz ernten.

Ein Film, der sich der Wassergerechtigkeit als Grundrecht aller Menschen widmet und zudem eine Hommage an den Wert von Zusammenhalt darstellt.

TICKETS HIER


Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.