WELCOME TO SODOM

Florian Weigensamer, Christian Krönes, AT, 2018
92 min., OmdU
Dokumentarfilm

Termine

19.12.2018 | 16:45
Saal
20.12.2018 | 16:45
Saal
21.12.2018 | 17:00
Saal
22.12.2018 | 17:00
Saal
23.12.2018 | 17:00
Saal
25.12.2018 | 19:00
Saal
27.12.2018 | 17:00
Saal
Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird bei nicht fachgerechter Entsorgung höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!
Sodom nennen die Bewohner_innen von Accra den giftigsten Ort der Welt: Agbogbloshie ist Europas größte illegale Mülldeponie in Afrika. Computer, Smartphones und anderer gefährlicher Elektroschrott landen hier. Etwa 6.000 Menschen leben und arbeiten auf dem ehemaligen Sumpfgebiet. Für viele Ghanaer_innen schlummern in der Deponie jedoch nicht nur Schätze, die es zu entdecken gilt, sondern auch eine vage Hoffnung auf ein anderes Leben. Die bildgewaltige Doku porträtiert mit viel Sympathie die einfallsreichen Verlierer_innen der digitalen Revolution an diesem apokalyptischen Ort.

Der Dokumentarfilm “Welcome to Sodom” lässt ZuseherInnen in eine postkoloniale Dystopie eintauchen, die mit beklemmendem Gefühl an die düsteren Szenarien von Bladerunner erinnert: Dunkelheit, Lärm, Chaos, Rauch. Die Dystopie von “Welcome zu Sodom” ist allerdings keine dunkle Zukunftsvision, sondern Realität. freshzine.at

Mit umwerfender Kunstfertigkeit stürzt uns dieser atemberaubende Film tief in ein schockierend dystopisches Universum, wie geradewegs einem Ridley Scott Film entsprungen. filmmaker magazine

Sodom is like a beast. Sometimes you kill the beast. Sometimes the beast kills you. Mohammad Abubakar