Kill | Dreamer Jugendfilm

AT, 2018
Science-Fiction. Cyberpunk. DREAMER. Das wohl ambitionierteste Jugendfilmprojekt Österreichs präsentiert erstmals seinen Trailer. Gemeinsam mit der Premiere vom Drama/Thriller „KILL“, einem Kurzfilm von Leander Orthofer, stellt dieses SPECIAL SCREENING einen Meilenstein der zielstrebigen Jugendgruppe dar!
EINTRITT FREI!
Die offizielle Premiere des Trailers zum Jugendfilmprojekt DREAMER, gepaart mit der Premiere des Kurzfilms KILL, in einer exklusiven Kinovorstellung!
Wir schreiben das Jahr 2052. Nevi, eine futuristische Stadt am Rande des UDS-Territoriums, mitten in Zentraleuropa. Nach diversen genetischen Modifikationen kann die Bevölkerung nicht mehr normal träumen, sondern nur, wenn sie die Volksdroge DREAMER konsumiert. So schafft es die totalitäre Regierung, ihre Einwohner stets unter Kontrolle zu halten. Einzig eine kleine Gruppe von Freiheitskämpfern namens AtCel versucht, dem Regime entgegenzuwirken.
 
Ein Kampf um die Vorherrschaft über DREAMER entfacht, in dessen Mitte sich der Schwarzmarktchemiker Chris Mandyl unfreiwillig wiederfindet, nachdem sein bester Freund bei einer blutigen Polizeirazzia umkommt. Sind die terroristischen Guerilla-Methoden der Rebellen und zwielichtigen Machenschaften ihrer Anführerin wirklich besser als das radikale Regime der Staatsgewalt? Als die Regierung geheime Informationen über AtCel herausfindet, muss Chris eine schwerwiegende Entscheidung treffen, von der nicht nur sein Leben, sondern die Zukunft der gesamten Bevölkerung Nevis abhängt ...
 
Das wohl ambitionierteste Jugendfilmprojekt Österreichs geht an die Öffentlichkeit! Nach mittlerweile 1,5 Jahren Vorproduktion, können wir nun stolz erstmals unseren eigens für dieses SPECIAL SCREENING produzierten Trailer präsentieren. Trotz der zahlreichen Unterstützer und Partner, ohne denen wir nicht so weit gekommen wären, fehlt es noch an Mitteln, um das Projekt „DREAMER“ zu vollenden und schließlich tatsächlich zu drehen.
 
Gepaart mit der Premiere von „KILL“, einem Film von Leander Orthofer, gibt diese Veranstaltung Einblick in unsere Vision und Idee! Im Drama/Thriller „KILL“ wird der junge Mann Martin (Hisham Morscher) von Erpressern vor eine folgenschwere Wahl gezwungen, die sein soziales Umfeld gravierend umkrempeln würde. Geplagt von Gewissensbissen muss er zu einer Entscheidung kommen ...
 
Dieser Kurzfilm wurde freundlicherweise von „Cash For Culture“, eine Kulturförderung für Jugendliche der Stadt Wien, unterstützt und gefördert.