Kinoprogramm

So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Saal
So, 20.09
18:00

Psycho Goreman

Steven Kostanski, CA, 2020
99 min., eOV
Zwei Kids erwecken einen außerirdischen Dämon zum Leben und können ihn mittels Amulett kontrollieren. Hört sich nach Spaßgranate an und tatsächlich ist Steven Kostanskis komplett überdrehte und ziemlich ungeheuerliche Kombination aus Mittachtziger-Kinderfantasy und Mittneunziger-Kinderfernsehen mit feisten Gore-Effekten einer der Party-Filme des Jahres. Das, was das Genrefan-Herzerl aber final zum juchzen bringt, sind die vielen detailverliebten außerirdischen Monster, allesamt handgefertigt und mit analogem Schmäh wie Genie zum Leben erweckt. Psycho Goreman ist laut, bunt und blöd und damit genau so, wie man sich (hoffentlich) an die eigene Kindheit erinnert.


O P E N E R
DON BROCO – ACTION
Benjamin Roberds USA 2019 | 6′ | eOV

Der Film beginnt als kitschige Hommage an die TV-Werbungen der 80er und 90er und verwandelt sich bald in eine Albtraum-Welt, in der die Figuren zum Zentrum einer Terrorherrschaft der Spielzeuge werden.

TICKETS http://slashfilmfestival.com/programm-2020/psycho-goreman/


Saal
So, 20.09
20:30

#ShakespearesShitstorm

Lloyd Kaufman, US, 2020
94 min., eOV
Die Luxusyacht eines Pharmakonzerns wird auf der Überfahrt nach Nordkorea von einem gewaltigen und sehr wörtlich zu nehmenden Shitstorm zerstört. Die Überlebenden stranden in Tromaville, wo der geniale Wissenschaftler Prospero Rache nehmen will an all jenen Unternehmer*innen, die unmoralisches Kapital schlagen aus seinen gemeinnützigen Forschungen. Troma-Chef Lloyd Kaufman adaptiert in seinem laut Eigenaussage letzten Film Shakespeares Der Sturm als blitzgescheite, vulgäre und anarchische Gross-Out-Satire auf die Corporate Culture und ihre Steigbügelhalter inklusive hektoliterweise Körperflüssigkeiten, Musical-Einlagen, Mutanten und dem schönsten Anilingus der Filmgeschichte. Ein Tromasterpiece!

TICKETS http://slashfilmfestival.com/programm-2020/shakespearesshitstorm/
Saal
So, 20.09
23:00
Dokumentarfilm

HELMUT NEWTON - THE BAD AND THE BEAUTIFUL

Gero von Boehm, DE, 2020
89 min., OmdU
Ein Film über einen der berühmtesten Fotografen der Welt. Anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegte und bewegende Lebensgeschichte des Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten floh.

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.