Kinoprogramm

So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Saal
So, 27.09
18:00
Dokumentarfilm

HELMUT NEWTON - THE BAD AND THE BEAUTIFUL

Gero von Boehm, DE, 2020
89 min., OmdU
Ein Film über einen der berühmtesten Fotografen der Welt. Anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegte und bewegende Lebensgeschichte des Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten floh.
Saal
So, 27.09
20:00
Dokumentarfilm

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Betsy West, Julie Cohen, US, 2018
98 min., OmdU

::: BREAKING NEWS :::

Die Neubesetzung des US SUPREME COURT spaltet Amerika!

Warum der Tod von Ruth Bader Ginsburg (Notorious RBG) ein Loch in das gesamte Gefüge reißt, checkt man wenn man diesen Doku gesehen hat. Was für eine Frau! Die Geschichtsbücher werden sich um sie reißen. Zum Glück kommt dieser Film nicht zu spät um sie noch in Action zu erleben. Don‘t miss it!

Ruth Bader Ginsburg

* 15. März 1933 † 18. September 2020
Bitte um Reservierung und Abholung mindestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Beim Ticketkauf und Einlass gilt nach wie vor Maskenpflicht.
Saal
So, 27.09
22:00
Spielfilm

FUTUR DREI ¦ schikaneder #GAYday

Faraz Shariat, DE, 2020
92 min., OmeU
An alle Außenseiter, Leute aus den Bundesländern, an alle, die sich schon mal fremd fühlten oder fühlen, hier ist euer Platz: im Kino bei FUTUR DREI. Der Film ist frisch wie sein erst 1994 geborene Regisseur. Parvis wird beim Ladendiebstahl erwischt und zu Sozialstunden verdonnert. In einem Flüchtlingsheim, das so gar nicht unseren Klischees entspricht, lernt er Hass und Liebe kennen. Grindr-Dates, Party, Rausch, Sailor Moon und Asyl. Migrantischer Barebackground und geile Integration – darf man das? Ein schrilles und doch sensibles, poppig potentes Plädoyer für Dignity&Diversität. Nichts weniger, als eine neue Stimme im deutschen Film.

First Steps Award, Teddy Award, eben auf der Berlinale bestaunt & schon exklusiv bei uns im Schikaneder in Originalfassung mit englischen Untertiteln!

Bitte um Reservierung und Abholung mindestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Beim Ticketkauf und Einlass gilt nach wie vor Maskenpflicht.

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.