Kinoprogramm

So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Saal
Di, 19.03
17:00
Spielfilm

JOY

Sudabeh Mortezai, AT, 2018
101 min., OmdU
JOY gewinnt in London, in Marokko, in Deutschland, weil es ein internationales, ein globales Phänomen ist - Frauenhandel. Aber was, wenn die Händler (auch) Frauen sind? Ein Film, der alles auf den Kopf stellt. Heimische Bräuche und fremde Riten, Geschlechter und Gender und Gutes und Schlechtes. Ein facettenreicher Film, der schimmert wie blinkende Turnschuh-Sohlen am roten Teppich. Ein wichtiger und starker Film von einer der renommiertesten, neuen Stimmen des österreichischen Filmes – Sudabeh Mortezai.

Saal
Di, 19.03
19:00
Experimentelle Kurzfilme

Korridor Nr. 50 - Kurzfilme von Evy Schubert

Evy Schubert, DE, 2015
80 min., OmeU (deutsch)
Evy Schubert präsentiert ein abendfüllendes Programm mit ihren jüngsten Kurzfilmen, die sich an der Schnittstelle von Kunstfilm, Theater und Essayfilm bewegen. Dabei werden Grenzen von Fernsehsprech und Mainstream durchbrochen und surreale Welten erobert.
In Anwesenheit von Evy Schubert und Werner Eng.
Saal
Di, 19.03
21:00
Spielfilm

mid90s

Jonah Hill, US, 2018
85 min., OmdU
Jonah Hills (21 JUMP STREET, THE WOLF OF WALL STREET) Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden sportliche Konventionen sprengte und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte. Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Seine Tage verbringt er mit „Street Fighter II“ zocken und heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders rauf und runter hören. Als er anfängt, mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen, öffnet sich ihm eine völlig neue Welt: Skaten an verbotenen Plätzen, Abhauen vor der Polizei, Hauspartys und natürlich Girls. Befreit aus der Umklammerung seiner alleinerziehenden Mutter und den Prügeln seines Bruders, fühlt sich Stevie unbesiegbar – bis er merkt, dass auch seine Idole auf die Schnauze fliegen können. Und das nicht nur beim Skaten.

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.