Kinoprogramm

So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Saal
Fr, 30.08
19:30
Spielfilm

Nacktschnecken

Michael Glawogger , AT, 2004
90 min., dt. OV
Mao, Max und Johann leben in Graz. Sie schlagen sich mit Gelegenheitsjobs durch ihr poststudentisches Leben. Eines Tages bekommt Mao das Angebot, ein Sexvideo zu drehen. Das klingt nach Geld, Sex und Spaß. Die drei Freunde ahnen nicht, worauf sie sich einlassen."NACKTSCHNECKEN, die erste Zusammenarbeit von Regisseur Michael Glawogger und dem Grazer "Theater am Bahnhof", ist eine Post-Hippie-Sexklamotte, ein unterhaltsamer Spaß, der seinen nackten Tatsachen mit sehr viel Humor begegnet. (Filmladen)
FACEBOOK
Saal
Fr, 30.08
21:30
Spielfilm

NOVEMBER

Rainer Sarnet , EST, 2017
115 min., OmdU
In einem Dorf irgendwo in Estland leben die Menschen nicht nur im Einklang mit der Natur – sie leben in direktem Kontakt mit der Totenwelt. So wundert es auch niemanden, wenn die Verstorbenen an Allerheiligen zu Besuch kommen und anschließend zusammen in der Sauna sitzen. Mitunter werden sie von den Dorfbewohner*innen um ihren Frieden beneidet, denn die kalten Winter stellen für manche einen harten Kampf ums Überleben dar. Als Unterstützung halten sie sich deswegen „Kratts“ - von einem korpulenten Waldgeist beseelte Gegenstände, die zur Mitarbeit im Haushalt oder in der Landwirtschaft verdonnert werden. Doch um eine derartige Seele zu erwerben, muss erst ein mit Blut besiegelter Pakt beschlossen werden…

FACEBOOK

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.