Kurz gefragt!

Diskussion
iu lädt den Bundeskanzler Sebastian Kurz zum Gespräch. Kommt er … werden wir zuhören und miteinander reden und es gibt Kurze auf's Haus! Kommt er nicht … gibt es eine Ersatzperson und wir starten den nächsten Versuch, den Bundeskanzler im schikaneder zu begrüßen.
 
FREIER EINTRITT

 
Bisher ist er nicht gekommen, dafür hatten wir wunderbare Gespräche mit Alois Stöger, Reinhold Mitterlehner und Doron Rabinovici. Nachlesen könnt ihr diese unter www.iu-magazin.at.

Es wurde uns klar, dass großer Bedarf für politischen Austausch, einander zuhören und miteinander reden besteht. Deswegen führen wir "Kurz gefragt" weiter - mit immer neuen Gästen, die mit uns über Politik, Zeitgeschehen und Gesellschaft reden, so lange, bis der Bundeskanzler kommt. Reden ist besser als schweigen. 

NÄCHSTE GESPRÄCHSPARTNERIN: JULIA HERR. Sie ist zwar jünger als der Bundeskanzler, aber immerhin traut sie sich #kurzgefragt zu. Wir sind schon gespannt.

Einlass: 18:30
Gesprächsbeginn im Kinosaal: 19:15

Updates kommen laufend, hier und auf www.iu-magazin.at.

iu, {Esperanto} pron, JEMAND ? «aludas la individuecon de homo au objekto kontraste kun la tuto de samaj aliaj».
iu, {Medien} ? liberales Feuilleton-Magazin.