LINDENBERG! MACH DEIN DING

Hermine Huntgeburth, DE, 2019
135 min., dt. OV
Biopic

Termine

01.02.2020 | 18:45
Saal
02.02.2020 | 17:30
Saal
05.02.2020 | 17:30
Saal
Biopic über das Leben des jungen Udo Lindenberg (Jan Bülow), einem der Wegbereiter deutscher Rockmusik und einem der wenigen Künstler, der es schaffte, sowohl in Ost als auch in West zum Idol zu werden. Wie "Bohemian Rhapsody" und "Rocketman": LINDENBERG! MACH DEIN DING ist die verdiente cineastische Würdigung der deutschen Rock-Legende.

FACEBOOK

Auch lange vor seinem großen Bühnendurchbruch 1973 in Hamburg, seinen 4,4 Millionen verkauften Tonträgern und erfolgreichen Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“, „Andrea Doria“, „Sonderzug nach Pankow“, „Hinterm Horizont“, „Ich lieb dich überhaupt nicht mehr“, „Ein Herz kann man nicht reparieren“ und „Hoch im Norden“ erlebte der Rockmusiker Udo Lindenberg aus der westfälischen Provinz, der Mann mit den langen Haaren und dem Hut, schon so manches Abenteuer. Lindenberg, eigentlich chancenlos und so manchen Rückschlag gewohnt, trommelte als Jazz-Schlagzeuger in Bands, hatte einen höchtsgefährlichen Auftritt in einer US-amerikanischen Militärbasis mitten in der libyschen Wüste und glaubte immer daran, es bis nach ganz oben zu schaffen. Mit seinen Markenzeichen und seiner unvergleichlichen Art zog er ganz einfach sein Ding durch.

Seit über 40 Jahren ist Udo Lindenberg eine Ikone der deutschsprachigen Popkultur, die immer noch die größten Stadien füllt. Seine unverwechselbare Art, sein Aussehen und natürlich seine Musik sind Teil des kollektiven Bewusstseins, doch wie Udo Lindeberg dazu wurde, erzählt der Film von Hermine Huntgeburth. Das Biopic LINDENBERG! MACH DEIN DING beleuchtet die Vergangenheit des Musikers von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie "Mädchen aus Ost-Berlin" oder "Hoch im Norden" und "Andrea Doria": LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.

Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg die Ikone der deutschen Rockmusik. Es gibt keinen bekannteren deutschen Star, der heute noch Stadion um Stadion ausverkauft. Dies ist der Anfang seiner großartigen Geschichte.

Regie: Hermine Huntgeburth. Drehbuch: Sebastian Wehlings, Alexander M. Rümelin, Christian Lyra. Kamera: Sebastian Edschmid. Schnitt: Ueli Christen, Eva Schnare. Musik: Oliver Biehler. Ton: Kai Storck, Martin Steyer. Ausstattung: Bettina Schmidt. Produktion: Letterbox Filmproduktion, Amalia Film, DCM Productions, Seven Pictures. Produzenten: Johannes Pollmann, Michael Lehmann, Günther Russ. Mit: Jan Bülow, Claude Albert Heinrich, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Detlev Buck, Ruby O. Fee, Albrecht Ganskopf, Jeannette Hain, u. a. Deutschland 2019