WHAT I'M DOING IN THIS VISUAL WORLD?

¿QUÉ HAGO EN ESTE MUNDO TAN VISUAL?
Manuel Embalse, Manuel Embalse, AR, 2020
64 min., OmeU (spanisch)

Termine

11.12.2021 | 18:00
12.12.2021 | 00:00
13.12.2021 | 00:00
ONLINE SCREENING 11.12. 18:00 Uhr - 13.12. 18:00 Uhr

Online Zugang:

https://thishumanworld.filmchief.com/hub

Wie ist es, Bilder zu produzieren, ohne sehen zu können? Wie funktioniert Kommunikation in einer Welt, die so sehr auf dem Visuellen aufbaut? Wie können Reisefotos geschaffen werden, ohne das Erlebte selbst gesehen zu haben? Zezé Fassmor - Poet, Fotograf, Filmer, Journalist, Tänzer - verlor im Alter von 25 Jahren sein Augenlicht. Sieben Jahre später begibt er sich auf die Reise nach Iguazú. Mit der Vorstellung durch medizinischen Fortschritt irgendwann wieder sehen zu können, filmt und fotografiert er. Er richtet das iPhone auf sich, sein Umfeld, das Wasser - um die Bilder seiner Reise irgendwann in der Zukunft sehen zu können.

Anschließend: Q&A
What is it like to produce images without being able to see? How does communication work in a world that is built so much on the visual? Zezé Fassmor lost his sight at the age of 25. Seven years later, he embarked on a journey to Iguazú. With the idea of being able to see again someday, he films and photographs himself, his surroundings, the water – hoping to see these images in the future.

Followed by: Q&A