DIE VERGANGENEN ZUKÜNFTE

Johannes Gierlinger, AT, 2021
98 min., OmeU (deutsch)

Termine

11.12.2021 | 18:00
12.12.2021 | 00:00
13.12.2021 | 00:00
ONLINE SCREENING 11.12. 18:00 Uhr - 13.12. 18:00 Uhr

Online Zugang:

https://thishumanworld.filmchief.com/hub


Ausgangspunkt für DIE VERGANGENEN ZUKÜNFTE bildet die Märzrevolution 1848 in Wien. Von hier aus fächert Johannes Gierlinger Bilder einer Stadt auf, deren Erinnerung und Zukunft verschwommen, verzerrt, lückenhaft scheinen. Die Bilder erzählen von Palästen, Turnschuhen, Grabsteinen, Mauern, verwachsenen Denkmälern. Analog folgen wir der Erzählerin durch die Stadt. Dort wo sich Fiktion und Dokumentation verzahnen, entstehen Fragen nach dem Politischen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: „Gibt es den Körper der Geschichte?“ „Ideen können nicht erschossen werden.“ „Ist es Eigenart dieses Landes, die Blickrichtungen so schnell es geht zu wechseln?“

Anschließend: Q&A
The starting point for DIE VERGANGENEN ZUKÜNFTE is the March Revolution of 1848 in Vienna. From here, Johannes Gierlinger collects images of a city whose memory and future seem blurred, distorted, incomplete. The pictures tell of palaces, sneakers, tombstones, walls, overgrown monuments and protest banners. We follow the narrator through the city, where questions about the political of the past, present, and future arise.

Followed by: Q&A