Kinoprogramm

Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Saal
Mi, 26.08
19:00
Spielfilm

SOMMER DER LIEBE

Wenzel Storch, DE, 1992
89 min., dt. OV
Wirre Handlung, Laiendarsteller, filmische Anarchie: Hurra, es ist ein Wenzel Storch! SOMMER DER LIEBE ist ein anarchisches Märchen, das sich um Geschmacks-Konventionen wenig schert und unbekümmert alle erdenklichen, und auch die abwegigsten, Einfälle in Bilder umsetzt. In quietschbunten und ungemein originellen Bildern läßt er auch in dieser Hommage an die 70er Jahre seiner Fantasie freien Lauf. Von deutschem Betroffenheitskino ist da nichts zu sehen. Storch empfiehlt sich mit diesem undisziplinierten Geniestreich nachhaltig als Hoffnung.
Saal
Mi, 26.08
21:00
Spielfilm

BOOGIE NIGHTS

Paul Thomas Anderson, US, 1997
155 min., OmdU
Paul Thomas Andersons schriller Trip durch die Pornofilmindustrie ist eine Zeitreise durch ein Jahrzehnt der US-Pornoindustrie, und zugleich die Biografie eines Stars dieser Szene: Der unscheinbare Eddie Adams hat es mit seinen 17 Jahren noch nicht weit gebracht. Er jobbt als Tellerwäscher in einem Nachtlokal. Doch gerade dort beginnt seine steile Karriere als Pornstar, als er von Pornofilmer Jack Horner entdeckt wird.

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.