Kinoprogramm

Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Saal
Mo, 27.09
18:00

FIRST DATE

Manuel Crosby, Darren Knapp, US, 2021
103 min., eOV
Teenie Mike kann sein Glück kaum fassen, als seine toughe Nachbarin Kelsey einwilligt, auf ein Date mit ihm zu gehen. Oder besser gesagt: zu fahren. Nachdem schnell ein Auto her muss, lässt er sich für kleines Geld eine Schrottkarre andrehen, auf die es allerdings leider auch diverse höchst exzentrische Kriminelle abgesehen haben. First Date, das Langfilmdebüt des Regieduos Manuel Crosby und Darren Knapp, ist eine warmherzige, liebenswerte Teenie-Romanze, umgebaut zu einer flott durch Suburbia flitzenden Thriller-Komödie irgendwo zwischen Hormonstau und Bleigewitter, und damit natürlich schon jetzt das beste Date Movie des Jahres.

TICKETS https://slashfilmfestival.com/programm-2021/first-date/
Saal
Mo, 27.09
19:00

THE EXOR-QUIZZED

Ihr wisst alles über den Fantastischen Film, habt George A. Romeros Werke studiert, kennt Nicolas Cages Filmografie auswendig und wollt euer geballtes Wissen im Wettkampf gegen andere Film-Expert*innen auf die Probe stellen? Dann seid ihr beim SLASH Filmquiz aka The Exor-Quizzed genau richtig! Auf euch warten furchterregend schwierige Fragen aus dem weltweiten Genregulasch (kein Blockbuster-Einheitsbrei!), trashige Powerpoint-Slides und natürlich grandiose Preise – wir machen das ja nicht nur zum Spaß.

Anmeldungen bis 26. September!
EINTRITT FREI
Saal
Mo, 27.09
20:30

TZAREVNA SCALING

Uldus Bakhtiozina, RU, 2020
70 min., OmeU
Um ihre Schlafprobleme in den Griff zu bekommen, trinkt Fischhändler-Tochter Polina einen Zaubertee, den ihr eine wunderliche Alte gegeben hat. Fortan wandelt sie im Wachtraum durch ein Fantasia des zaristischen Russlands, von Regisseurin Uldus Bakhtiozina mittels extravaganter Kulissenbauten und exzentrischer Kostüme zum Leben erweckt. Tzarevna Scaling ist ein ästhetisch endlos erfindungsreiches Avantgarde-Pop-Märchen, in dem alte Grandeur mit Nouveau-Riche-Geschmacklosigkeiten gekreuzt und das mythisch überhöhte historische Russland gleichzeitig beschworen und attackiert wird.

TICKETS https://slashfilmfestival.com/programm-2021/tzarevna-scaling/

Tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
8,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5,50 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
ab Minute 121 + 1 EUR je halber Stunde

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.