Leap of Faith: William Friedkin on The Exorcist

Alexandre O. Philippe, US, 2019
104 min., eOV

Termine

24.09.2020 | 20:30
Saal
Es gibt Menschen, die setzt man einfach in einen Sessel und lässt sie sprechen. Der Kanadier Alexandre O. Philippe, bekannt geworden mit formal exzentrischen Dokumentationen zu den Kultfilmen Psycho und Alien, wählt genau diesen maximal reduzierten Zugang zu William Friedkin. Einer der Titanen des New Hollywood-Kinos und auch mit Mitte achtzig noch vif, eigensinnig und provokant, erzählt knapp zwei Stunden über die Produktion seines wohl bekanntesten Films The Exorcist, gewürzt mit unvergesslichen (und ziemlich irren) Anekdoten und getragen von Charisma und Gravitas dieses Ausnahme-Künstlers. Besser ist Filmgeschichte nicht vermittelbar.

TICKETS http://slashfilmfestival.com/programm-2020/leap-of-faith-william-friedkin-on-the-exorcist/
Alexandre O. Philippe
holds an MFA in Dramatic Writing from NYU’s Tisch School of the Arts and is Creative Director at Exhibit A Pictures. Most of his films take on the role of unpacking the most influential works of master filmmakers and dissecting seminal screen moments. Past works include The People vs. George Lucas (2010), Doc of the Dead (2014), 78/52 (2017), and MEMORY: The Origins of Alien (2019), which was screened at the SLASH 2019.