ESCAPE FROM NEW YORK aka DIE KLAPPERSCHLANGE

ESCAPE FROM NEW YORK
John Carpenter, US, 1981
99 min., OmdU
Spielfilm

Termine

31.07.2021 | 21:00
Saal
03.08.2021 | 21:00
Saal
05.08.2021 | 21:00
Saal
07.08.2021 | 22:15
Saal
10.08.2021 | 21:00
Saal
11.08.2021 | 21:00
Saal
Am 31.07. mit Einführung von Otto Römisch

#de
Manhattan als abgeriegelte, abgeranzte und abgeschottete Insel für Schwerverbrecher*innen. Carpenter inszeniert die Dystopie der 80er Jahre, mit einem stilprägenden Kurt Russell als Snake Plissken und Isaac Hayes als den Duke of New York. Ein Traum von einem Actionfilm mit einer Filmmusik, die sich gewaschen hat.

#en 1997, in a dystopian Manhattan. The city has been turned into an anarchic maximum security prison ruled by Isaac Hayes’ diabolical Duke. When an Air Force One crash strands the president on the lawless island, only mercenary Snake Plissken (Kurt Russell) can get him out alive.

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies
Otto Römisch vom famosen Filmpodcast "Otto und Sabrina haben einen Gast und reden über Filme" präsentiert am 31. Juli John Carpenters ESCAPE FROM NEW YORK aka DIE KLAPPERSCHLANGE! Vor Filmbeginn gibt es eine kurze Einführung in den Film!

--

Die Stadt New York präsentierte sich ausgangs der 1970er-Jahre in einem wilden Zustand, die Verwaltung sah sich kaum mehr in der Lage, ein allgegenwärtiges Chaos in den Griff zu bekommen, für viele Bewohner schien es nur mehr eine Frage der Zeit, bis sie ihren Wohnort klugerweise aufgeben müssen. Reale Verhältnisse waren also die Grundlage für einen der gelungensten dystopischen Actionfilme der Geschichte, einem auch in seinem Soundtrack effektsicheren B-Movie mit knackigen Dialogen, teils gedreht in einem niedergebrannten Stadtviertel von St. Louis.

In einem fiktiven 1997 ist die Kriminalitätsrate soweit angestiegen, dass die Regierung ganz Manhattan zu einem Hochsicherheitsgefängnis für Lebenslange umfunktioniert hat, in dem die Unterwelt ihre eigenen Gesetze durchsetzt. Als nun der US-Präsident (Donald Pleasance) infolge einer Entführung mit hoch geheimen Dokumenten dort strandet, benötigt es ein spezielles Befreiungskommando, einen kriminellen Ex-Marine namens Snake Plissken (Kurt Russell mit Augenklappe und gewinnender Spielfreude): Nur dieser könne gegen den Gangsterboss Duke (Soulmusiker Issak Hayes) bestehen, diagnostiziert der Polizeichef, verkörpert vom Western-Veteranen Lee van Cleef. Dazu: Auch Assistenzrollen sind mit Ernest Borgnine und Harry Dean Stanton schillernd besetzt, und als Start- und Landeplattform für die Mission dienten die Dächer des World Trade Centers.