SOS - Sommer Of Sound

SOMMER OF SOUND - klingt so rebellisch wie The Sound of Music? Als dieser Text verfasst wird herrscht in Wien Tanzverbot. Das Singen wurde erst kürzlich wieder erlaubt. Besondere Zeiten erfordern besondere Programme. Wie dieses hier: In der Disko namens SOUND tanzt und stürzt Christiane F. ab. Eine Flugzeugturbine stürzt auch ab: Fast auf Donnie Darko drauf. Helge Schneider jammed mit Ennio Morricone. Wer auf kein Festival kann, will, darf: Janis, Joan, Jimi - alle hier. Da gibt’s wirklich für jeden was auf die Ohren. Bis zur konzertanten Climax. SOUND! SOUND! SOUND! Direkt aus dem Studio Brauneis. Wir drehen auf. Nicht wie in deinem Heimkino. Seit 25 Sommern schon. Mit dem Segen der Virgin Suicides und eurem Statement der Präsenz bleiben wir auch! Kommt ins coole Cinema, staunt+singt+tanzt. Party time, excellent! Und niemals vergessen: Only lovers left alive...
< zurück zur Übersicht
Spielfilm

THE VIRGIN SUICIDES

US, 1999
97 min., OmdU
#de Trotz des sehr ernsten Themas gelingt es Sofia Coppola in ihrem Debütfilm, eine luftige, fast heitere Atmosphäre zu schaffen, die mitunter fast ins Surreale und (Alb)Traumhafte kippen. Begleitet von der wundervollen Musik des französischen Pop-Duos Air schwebt der Film mit einer Leichtigkeit, die bisweilen das Grauen innerhalb einer ganz normalen amerikanischen Mittelstandsfamilie fast vergessen lässt. Die Romanvorlage zu The Virgin Suicides stammt übrigens von Kultautor Jeffrey Eugenides

#en The Virgin Suicides drifts with a dreamlike melancholy that may strike some audiences as tedious, but Sofia Coppola's feature debut is a mature meditation on disaffected youth. The score is composed by French electronic music duo Air.
Spielfilm

ESCAPE FROM NEW YORK aka DIE KLAPPERSCHLANGE

US, 1981
99 min., OmdU
Am 31.07. mit Einführung von Otto Römisch

#de
Manhattan als abgeriegelte, abgeranzte und abgeschottete Insel für Schwerverbrecher*innen. Carpenter inszeniert die Dystopie der 80er Jahre, mit einem stilprägenden Kurt Russell als Snake Plissken und Isaac Hayes als den Duke of New York. Ein Traum von einem Actionfilm mit einer Filmmusik, die sich gewaschen hat.

#en 1997, in a dystopian Manhattan. The city has been turned into an anarchic maximum security prison ruled by Isaac Hayes’ diabolical Duke. When an Air Force One crash strands the president on the lawless island, only mercenary Snake Plissken (Kurt Russell) can get him out alive.

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies
Spielfilm

WAYNE'S WORLD

US, 1992
94 min., OmdU
#de Immer schon gab es weibliche Meisterregisseurinnen. Penelope Spheeris verschaffte sich headbangend ihren Platz. Mit den Kultfiguren Wayne und Garth. Die zwei Musik-Nerds machen eine Trash-TV-Show im Hobbykeller der Eltern. Werden entdeckt, vermarktet und fast verwurstet. Eine Satire auf die Influencer- und Unterhaltungsindustrie. Party on!

#en Wayne's World is one of the greatest movies ever to have come in the comedy genre. It is one of the few films that never fade off our memories even today and is honored as a cult-classic comedy even today.
Spielfilm

WOODSTOCK

US, 1970
184 min., enOV
#de Hautnah in Woodstock dabei. Ein Festival, das Geschichte schrieb. Und ein Film der das einfing: Splitscreen, psychedelic editing (by Martin Scorsese!) und Performances zum Niederknien. Und sich wälzen. Im Gatsch. Mit einem Oscar bedacht. Katastrophenfilm und Heilsgeschichte zugleich. „There's always a little bit of heaven in a disaster area.“

#en An intimate look at the Woodstock Music & Art Festival held in Bethel, NY in 1969, from preparation through cleanup, with historic access to insiders, blistering concert footage, and portraits of the concertgoers; negative and positive aspects are shown, from drug use by performers to naked fans sliding in the mud, from the collapse of the fences by the unexpected hordes to the surreal arrival of National Guard helicopters with food and medical assistance for the impromptu city of 500,000
Spielfilm

EX DRUMMER

BE, 2007
104 min., OmeU
#de Für 3 gehandicapte Existenzen aus dem tiefsten Sumpf der belgischen Provinz soll Dries den Drummer in einer neuen Punkrock-Band geben. Fasziniert von Dreck und Elend, willigt er ein und die Feminists sind geboren. Ein hochexplosives, über die Stränge schlagendes Sozialdrama zwischen Delirium und Scharfsinn.

#en A thoroughly offensive and often hilarious punk requiem about rape, murder, violence, kinky sex, drugs, destruction, bad manners and rock 'n' roll -- not necessarily in that order.

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies
Spielfilm

RICHY GUITAR

DE, 1985
90 min., dt. OV
#de "Der Film mit den Ärzten." Der junge Berliner Gitarrist Richy versucht gemeinsam mit seinen Bandkollegen Igor und Hans den Durchbruch im Musikgeschäft. Leider kommen den Kumpels immer wieder diverse Probleme in die Quere: Eltern, Chefs und Freundin. Farin Urlaub von den Ärzten als quasi pubertierender Titelheld Richy muss man einfach gesehen haben!

#en PLAYED without subtitles in German original version!
Spielfilm

TRAINSPOTTING

GB, 1996
93 min., OmdU
#de Ein Meilenstein. Oft kopiert, aber nie erreicht. Der Kultfilm für das Anti-Establishment schlechthin. Ein phantastisch, humoreskes Drogen-Drama. Ein düster-berauschendes, schmutziges Meisterwerk. Schockierend und unterhaltsam. Mit einem Soundtrack von Iggy Pop, Blur, Pulp, Lou Reed. Choose life! 6

#en “Take the best orgasm you ever had, multiply it by a thousand and you’re still nowhere near it.” That testimonial to heroin comes from Renton, the film’s nihilistic anti-hero, played by 25-year-old Ewan McGregor, who gives a mesmerizing, maliciously funny performance. Trainspotting is that rare movie that owns up to the euphoria of drugs as well as their risks. “Without the pleasure, we wouldn’t do it,” says Renton. “After all, we’re not fucking stupid.” Exuberant and pitiless, profane yet eloquent, flush with the ability to create laughter out of unspeakable situations, Trainspotting is a drop-dead look at a dead-end lifestyle that has all the strength of its considerable contradictions.
Spielfilm

THE SOUND OF MUSIC

US, 1965
172 min., OmdU
#de Ein Film, der das Bild von Österreich auf den amerikanischen Kontinenten nachhaltigst prägt. Ein Film, der abertausende Touristen nach Österreich spült, in Österreich aber (fast) niemand kennt. Die Story basiert auf den Memoiren von Maria von Trapp und ihrer Erzählung vom Leben der Trapp-Familie, einer äußerst beliebten und erfolgreichen singenden Familie in den 30er und 40er Jahren. 10 Oscar-Nominierungen, davon 5 erhalten (Bester Film, Beste Regie, Bester Sound, Best Edition und Best Adapted Soundtrack). Must see!

#en This is probably one of the most iconic musical films of all time. It is not just a film, it is a reference for those who like cinema, it is a cultural landmark of indisputable value, which has been copied, parodied, praised, admired, satirized, repeated and remastigated over and over again in the cinema, in the theater, on TV, in advertising, in literature, on the radio... Nominated for ten Oscars, he won five statuettes (Best Film, Best Director, Best Sound, Best Edition and Best Adapted Soundtrack), but the best award will certainly be the status of cultural icon that he has acquired over time.
Animationsfilm

SOUTH PARK: BIGGER, LONGER & UNCUT

US, 1999
81 min., enOV
#de Ein Film zum Kotzen. Nein zum Fluchen. Kenny, Kyle, Cartman und Stan gehen auch in der Langform ihrer Lieblingsbeschäftigung nach. Ein X-rated Film gerät zum Auslöser einer Zensur-Debatte. Grenzüberschreitender, anarchischer Brachialhumor. Am besten gemeinschaftlich genossen. Soundtrack: Trey Parker und Marc Shaiman

#en The best thing about this brilliant South Park movie is not that it is "longer," rather the fact that it is "bigger" and so ambitious: both as an incredibly hilarious comedy and as a musical full of awesome songs, while also upping the vulgarity seen on the TV show to a f***ing eleven.
Spielfilm

BLOW OUT

US, 1981
108 min., OmdU
#de Jack arbeitet als Tontechniker für Slasher-B-Movies. Eines Abends beobachtet und recorded er einen Autounfall, doch ein bestimmtes Geräusch in der Aufnahme irritiert ihn. Handelt es sich wirklich um einen Unfall? Brian De Palmas vielleicht bester Film mit einem jungen John Travolta und einer wunderbaren Nancy Allen.

#en A movie sound recordist accidentally records the evidence that proves that a car accident was actually murder and consequently finds himself in danger.

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies
Spielfilm

MISHIMA: A LIFE IN FOUR CHAPTERS

US, JP, 1985
120 min., OmdU
#de Yukio Mishima war Künstler, Schriftsteller und (fast) Revolutionär, der sich im Jahr 1970 mittels Seppuku das Leben nahm. Teile aus seinem Leben werden immer wieder mit verfilmten Szenen aus seinen literarischen Werken verbunden, untermalt mit der herausragenden Musik von Philip Glass.

#en Paul Schrader’s cinematic collage of the Japanese writer Yukio Mishima’s life and work, is one of the most gorgeous and sophisticated portraits of an artist ever put on film. Bisexual, sadomasochistic, and increasingly devoted to Japan’s warrior codes and feudal glories, Mishima bends both his words and his flesh to the power of his imagination. He juggles a hyperrealistic account of Mishima’s final day on earth. Mishima resolves his search for an impossible harmony of art, life, and politics in a lunatic act of public rebellion followed by ritual suicide. His story has enormous vitality, and this movie, a work of art in its own right, is a beauty.
Spielfilm

DONNIE DARKO

US, 2001
113 min., OmdU
#de Ein Genre-Mix wie der beste Cocktail. Rätselhaft wie die Liebe. Und ein Geheimnis - wie der Tod. Zum Fürchten visionär. Donnie Darko ist ein Universum für sich. Jeder wird einmal diesen Film gesehen haben. Spätestens wenn dein Leben vor den Augen abläuft…

#en In a funny, moving and distinctly mind-bending journey through suburban America, one extraordinary but disenchanted teenager is about to take Time's Arrow for a ride. After surviving a freak accident, Donnie (Jake Gyllenhaal) begins to explore what it means to be alive, and in short order to be in love, he uncovers secrets of the universe that give him a tempting power to alter time and destiny.
Spielfilm

JAZZCLUB - Der frühe Vogel fängt den Wurm

DE, 2004
84 min., dt. OV
#de Helge Schneider! Ein Name wie Chet Baker. Nur anders halt. Wer noch nie einen echten Schneider gesehen hat, der sollte sich was schämen. Ab in die Ecke! Strafmütze auf. Helge ist im Kino! Sogar mit Story. Und Jazz dazu. Perfekt wie eine gute Dauerwelle.

#en The life of a Jazzplayer: Teddy Schu (Helge Schneider) loves Jazz and plays nightly in a small pub with his two friends. Sadly, there is no audience and the owner can't pay them anything for their music. Hence Teddy has to work 3 jobs to satisfy his grumpy wife. In the evenings he always finds a minute to sit with a homeless and nameless friend underneath the bridge and wonder about life and the legendary Jazz player Earl Mobileh. Jazz meets Dada!
Western

SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD aka Once upon a time in the West

IT/US, 1968
165 min., enOV
#de Sergio Leones Herzstück mit Henry Fonda und Charles Bronson handelt vom Bau einer Eisenbahnlinie, den Erwerb von Ländereien und das Auftreten eines namenlosen Fremden. Es sind die Zutaten einer epischen Geschichte über Rache, Gier und Mord, die diesen Western zu einer modernen Oper werden lassen.

#en Sergio Leone’s epic story of a mysterious stranger with a harmonica who joins forces with a notorious desperado to protect a beautiful widow from a ruthless assassin working for the railroad.
Spielfilm

TOKYO TRIBE

JP, 2014
116 min., OmdU
#de Wenn popkulturelle Phänomene wie Manga, Hip Hop und Martial Arts ungewohnt aufeinandertreffen, entsteht meist etwas wundervoll Unerwartetes. Geht dabei auch noch ein Regievirtuose wie Sion Sono ans Werk, kann nichts schief gehen! TOKYO TRIBE ist ein total durchgeknalltes Hip Hop Musical. One of a kind!

#en In a futuristic Japan, territorial street gangs form opposing factions collectively known as the Tokyo Tribes. When one of the gang leaders breaks the fragile peace, it triggers a massive, brutal street war for supremacy. A crazy Hip Hop Musical. One of a kind!

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies

Spielfilm

CLIMAX

F, 2018
95 min., OmeU
#de In Gaspar Noés jüngster filmischer Tour de Force eskaliert die Party einer Techno-Tanzgruppe, als jemand den Sangria mit LSD aufmotzt und so einen kollektiven Horrortrip auslöst. Noés Filme sind viszerale, ja ganzkörperliche Erfahrungen. Hier verschmilzt er sein Können zu einem wahren Feuerwerk an Leben und Leibern.

#en A hypnotic, hallucinatory, and ultimately hair-raising depiction of a party that descends into delirium over the course of one wintry night. In Climax, a troupe of young dancers gathers in a remote and empty school building to rehearse. Following an unforgettable opening performance lit by virtuoso cinematographer Benoît Debie and shot by Noé himself, the troupe begins an all-night celebration that turns nightmarish as the dancers discover they've been pounding cups of sangria laced with potent LSD. Tracking their journey from jubilation to chaos and full-fledged anarchy, Noé observes crushes, rivalries, and violence amid a collective psychedelic meltdown. Starring Sofia Boutella (Atomic Blonde) and a cast of professional dancers, Climax is Noé's most brazen and visionary statement yet.
Spielfilm

CHRISTIANE F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

DE, 1981
138 min., dt. OV
#de Vergiss die Serie, nur das Original! Hier stehst du mit Christiane in der 1. Reihe auf dem legendären Berlin-Konzert von David Bowie. Hier dröhnt die Diskothek namens ‚Sound‘. So einen zeitlosen Clubraum, gilt es erst wieder zu erschließen. Der Film geht weit über Don’t take drugs hinaus. Er ist romantisch, bizarr und 90s-wunderbar.

#en Christiane F., Kai Hermann’s biography of a teen junkie and sex worker, caused a scandal on publication. As a recovering cocaine addict and father Bowie was shocked at witnessing teenagers getting their smack money from pick-ups at Berlin Zoo and so became interested in this film adaptation. Within the film, Bowie’s live show, tonally perfect Station to Station-era soundtrack and omnipresent image – on streets, subways and on vinyl albums passed from hand to hand – positioned him as a brooding god for the alienated youth of 70s West Berlin.
Spielfilm

ONLY LOVERS LEFT ALIVE

UK/DE/FR, 2013
123 min., OmdU
#de Tilda Swinton ist ein Vampir. Dieser Film eine Droge. Jim Jarmusch ein Meister - nicht nur der Dialoge. Vampire und die Liebe haben etwas gemeinsam: sie sterben nicht. Ein Pop-Gedicht von einem Film. Von Detroit, über Los Angeles, bis nach Hamburg. Dazu die beste Musik um einen Schwindel auszulösen. Einen Taumel. Und dann: Küssen bis es Bisse werden.

#en Driven by sensual photography, trance-like music, and droll humor, Jim Jarmusch's ONLY LOVERS LEFT ALIVE is a meditation on art, science, and the mysteries of everlasting love.
Spielfilm

YOU ARE EVERYTHING

DE, 2016
97 min., OmeU (deutsch)
#de Ein Festival-Roadmovie inszeniert und verfolgt von der jungen Lena Geller. Wegen der rauhen DIY-Optik noch ein Geheimtipp unter den Zeitdokumenten von Portraits einer jungen Generation. Der Post-Corona-Welt könnte dieser Film aber zeigen, wie 3 Jahre vor dem Virus Musik und Leben gefeiert wurden. Polyamor geht es sowieso zu. Love is the drug!

#en You Are Everything is not only the first feature film about the Goa scene, but also the first festival road movie ever. A festival tour of a threesome. A ménage à trois, in which cleseness and conflict, hatred and love show us and them: It's all about being alife!
Spielfilm

UNDERWATER LOVE - A PINK MUSICAL aka ONNA NO KAPPA

JP/DE, 2011
87 min., OmeU
#de Softporno meets Musical! Für die Musik zeichnet die legendäre Synth-Pop-Gruppe STEREO TOTAL verantwortlich, deren Frontfrau Francoise Cactus diesen Februar verstorben ist. Den Film gilt es in Sachen Absurdität aber auch Liebenswürdigkeit erstmal zu toppen. Unbedingte Empfehlung für Freund*innen weirden Kinos!

#en Kappa, the Japanese version of the water sprite, simply loves cucumbers and sumo wrestling, but he still prefers playing tricks on human beings. On this occasion, he targets a woman who’s just got engaged, turning her life and her knickers inside out. This crazy scenario spins a surreal blend of festival film, raucous musical, sweaty eroticism and total farce.

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies
Spielfilm

RUINED HEART: ANOTHER LOVESTORY BETWEEN A CRIMINAL & A WHORE

PH/DE, 2014
73 min., OmeU
#de Ein Metafilm von den Philippinen: Die lose angedeutete Liebesgeschichte zwischen einem Mafioso und einer Prostituierten arrangiert Regisseur Khavn zum wilden stilistischen Exzess. Die Musik ist dabei genauso eklektizistisch wie der ganze Film: radikal in der Form und unbeeindruckt von jeglicher Konvention.

#en Of all of the world's underground filmmakers, there are few as singular or bombastic as Filipino cine-punk Khavn de la Cruz; his films kaleidoscopes of violence, sharp cuts and no-budget aesthetic. Ruined Heart: Another Lovestory Between a Criminal and a Whore is his most ambitious work yet. "The bewildering visuals and punk-opera soundtrack expertly convey a world that extends far beyond dialogue." – Indiewire

Screening in Kooperation mit @TilMidnightMovies

Spielfilm

WAVES

US, 2019
135 min., OmdU
#de Ein Vater will nur das Beste für seinen Sohn und löst damit das Schlimmste aus. Ein Film über Familie, Karriere und vor allem Gesellschaft. Kompromisslos in Wort und Bild. Angetrieben von einem pulsierenden Soundtrack mit Frank Ocean und Radiohead und einem faszinierenden Score des Duos Trent Reznor und Atticus Ross.

#en Waves is a film about many things. It’s a film about black spirituality, black families, black men and boys, black women and girls. It’s a film about black masculinity condensed to its most palatable or even reactive form. It’s an incredibly affecting film whose many moods – sad and romantic, poignant and powerful – are enhanced by a dazzling list of songs featuring the likes of Kanye West, Tame Impala and Radiohead
Spielfilm

BRAUNEIS DOUBLEFEATURE: 3 Freunde 2 Feinde & 1 Verabredung im Herbst

AT, 2019/21
OmeU
#de Jeder hier kennt Sebastian Brauneis. Er ist DJ, Regisseur, Kameramann usw. Ein Studio Brauneis Double-Feature also längst an der Zeit. Zwei Filme frisch wie Speicheltests. Im ersten geht’s ums Kapital, im zweiten um die Liebe: zu Wien, dem Kino, der Musik. Mein Herz steht Kopf! Gemeinsam legt Sebastian mit Marlene Hauser (Johanna in 3 FREUNDE 2 FEINDE und Alma in 1 VERABREDUNG IM HERBST + CoProduzentin)

Double Feature nur am 27.7 mit DJ Sebastian Brauneis und Marene Hauser hinter den Turntables!
20:30 3 FREUNDE 2 FEINDE
(with english subs)
22:30 1 VERABREDUNG IM HERBST (with english subs)
Einzelticket = 8.5/6.5/5.5
Double Feature = 12.5/10.5/9.5



SOS OPENING: Frames Kick Off Edition 06

SOS - sommerOFsound im #schikanederkino
von 23.7 bis 22.9 erwartet euch eine geballte Ladung an Filmen rund um das Thema SOUND. Mit eurem Statement der Präsenz bleiben wir auch. SOS Kino! VIVE LE CINÉMA! Kommt ins kühle Kino, bringt die Drinks mit rein und singt und tanzt. Party time. Excellent!

Wir freuen uns sehr für den SOS - Eröffnungsabend das FRAMES-Team mit einer Musikvideo-Kollektion im schikaneder zu begrüßen. Auflegerei im Anschluss mit DJ Line Up: DIAL 1808

Liebe Freund*Innen von Musikvideos,
nachdem wir unser Zwickeljahr im Autokino und im Loft verbracht haben, kommt das Frames Event zurück ins Schikaneder. Wir zeigen wieder bei freiem Eintritt Musikvideos im Kino-Setting, befragen die Künstler dazu und feiern mit euch, als wär nichts gewesen. Wen wir dieses Mal dabei haben, geben wir bald bekannt. Wir freuen uns auf euch!
Euer Frames Team

Eintritt Frei / FREE ENTRY